Corcovado-Tour, dreitägige Übernachtungsmöglichkeiten

Von Drake Bay, Puerto Jimenez oder Sierpe

Wie funktioniert dieser Abschnitt?
Hier präsentieren wir Ihnen dreitägige Touren-Optionen von Drake Bay, Puerto Jiménez und Sierpe. Scrollen Sie einfach weiter nach unten, bis Sie die gewünschte Option gefunden haben.
Wichtige Informationen!
  • Wir haben keine Buchungsmaschine, weil kein Unternehmen Räume zum Verkauf lagern darf. Wir haben das Recht auf zehn Plätze, aber wir bekommen sie erst, wenn wir die Plätze mit den Informationen der Reisenden anfordern. Das bedeutet, dass die Reservierung Ihre Daten enthält und nur für Sie verfügbar ist; einmal bezahlt, kann es nicht mehr geändert werden. Sobald wir die Reservierung erhalten haben, haben wir 24 Stunden Zeit, um die Plätze zu bezahlen.
  • Wenn Ihr Ziel klar ist, wenn Sie uns eine E-Mail senden, können Sie den vollständigen Namen und die Passnummer jedes Mitglieds Ihrer Gruppe hinzufügen, das an einem Besuch des Corcovado-Nationalparks interessiert ist. Andernfalls können Sie weitere Informationen anfordern, indem Sie uns eine E-Mail oder eine WhatsApp-Nachricht senden.
  • Ihre Informationen werden nur zu Buchungszwecken verwendet. Stellen Sie sicher, dass es die richtigen sind, da Sie am Eingang der Station noch einmal nachsehen. Wenn die Informationen nicht übereinstimmen, werden Sie zurückgeschickt und verlieren Ihr Geld.
  • Der Nationalpark Corcovado nimmt den Artenschutz sehr ernst. Daher sind die Plätze begrenzt. Es ist üblich, dass der Park viele Monate im Voraus ausgebucht ist, daher empfehlen wir, so früh wie möglich zu buchen.

Corcovado Tour mit Übernachtung in der Sirena Station

drei Tage und zwei Nächte

Puerto Jiménez - Los Patos Station - Sirena Station - Drake Bay

Erster Tag
Das Taxi fährt um 6:00 Uhr morgens von La Palma nach Los Patos ab. Es dauert etwa eine Stunde, bis das Taxi die Station Los Patos erreicht, wo die Wanderung beginnt. Diese Wanderung dauert etwa 9 Stunden und der Guide hält zum Frühstück, Mittagessen und Wasser an. Die Ankunftszeit an der Sirena Ranger Station ist gegen 17:00 Uhr. Das Abendessen wird um 18:00 Uhr an der Station serviert.
Zweiter Tag
An diesem Tag sind die Spaziergänge kurz und führen durch die Pfade rund um die Sirena-Station. Der Frühspaziergang beginnt um 5:00 Uhr. Das Frühstück gibt es gegen 6:30 Uhr. Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem weiteren kurzen Spaziergang auf, der um 10:30 Uhr an der Station zum Mittagessen endet. Der Rest beträgt ca. 2 Stunden, und der nächste Spaziergang ist geschafft. Diese Wanderung kann bis 17:30 Uhr dauern. Abendessenszeit ist um 18:00 Uhr.
Dritter Tag
Die Wanderung beginnt um 5:30 Uhr. Das Frühstück wird gegen 6:30 Uhr eingenommen. Sobald die Rucksäcke aufgebaut sind, nimmt Sie der Guide mit auf eine weitere Wanderung, damit Sie pünktlich zu der Station zurückkehren, Ihre Sachen abholen und zu den Booten gehen. Die Bootsfahrt nach Drake Bay kann etwa eine Stunde dauern und legt um 12:30 Uhr ab. Das Mittagessen wird in Drake Bay serviert.
  • Eintrittsgelder und Übernachtungsgebühren.
  • Zweisprachiger Reiseleiter.
  • Transport mit dem Taxi von La Palma zur Station Los Patos.
  • Transport mit dem Boot von der Sirena Station nach Drake Bay.
  • Etagenbett mit Moskitonetz, saubere Bettwäsche und ein Kopfkissen.
  • Abendessen an der Station am ersten Tag.
  • Frühstück, Brunch und Abendessen am zweiten Tag.
  • Frühstück an der Station am dritten Tag.
  • Mittagessen in Drake Bay am dritten Tag.
  • Gepäckbeförderung; Sie können nur mitnehmen, was Sie tragen können. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Gepäck zu schwer ist, können wir Ihnen helfen, einen Expressdienst in Anspruch zu nehmen, um Ihre Sachen nach Drake Bay zu bringen.
  • Fernglas; der Führer bringt sein Fernglas mit; Sie sind jedoch für den persönlichen Gebrauch bestimmt, es sei denn, der Reiseleiter entscheidet, dass er sie ausleihen möchte.
  • Gummistiefel; wir haben die Möglichkeit, Gummistiefel zu mieten.
  • Wiederverwendbare Wasserflaschen.
  • Privates Boot; Boote werden geteilt, und deshalb müssen wir die Abfahrtszeiten respektieren. Wir können den Bootsservice gegen Aufpreis auch privat machen.
  • Handtuch.
  • Abholung von Ihrem Hotel; die Abholung vom Hotel ist nicht inbegriffen. Wir starten im Zentrum von Puerto Jiménez und bringen Sie zurück zum Hauptstrand in Drake Bay. Wenn Ihr Hotel auf dem Weg vom Corcovado-Nationalpark nach Drake Bay liegt, können wir Sie für eine Wasserlandung am nächsten geeigneten Strand absetzen.
  • Taxi-Service; wenn Sie zu Beginn oder am Ende Ihrer Tour ein Taxi benötigen, können wir Ihnen gegen eine zusätzliche Gebühr bei der Beschaffung eines Taxis behilflich sein.
  • Unsere Gruppen bestehen aus sechs Personen + dem Reiseleiter, jedoch können wir gegen Aufpreis eine private Tour machen.
  • Das Rauchen im Park ist nicht gestattet.
  • Alkoholische Getränke sind im Park nicht erlaubt.
  • Das Mitbringen von Lebensmitteln in den Park ist nicht gestattet (an der Station gibt es ein Geschäft, in dem Sie Snacks und natürliche Getränke kaufen können).
  • Im Park sind nur wiederverwendbare Flaschen erlaubt.
  • Sie müssen die ganze Zeit mit Ihrem Guide gehen (der Guide geht zuerst in der Reihe).
  • Wenn Sie bedenken, dass Sie lange Pausen einlegen werden, empfehlen wir dringend, eine private Tour zu buchen. Die Idee einer Gruppentour ist es, Spaß zu haben, und das mehrmalige Warten auf eine Person während des Spaziergangs kann das gesamte Erlebnis für die Gruppe ruinieren.
  • Um auf das Boot zu kommen, müssen wir im Wasser auf die Knie gehen, manchmal etwas höher, und das Meer kann manchmal aufgewühlt sein und Wasserspritzer können in das Boot gelangen, Sie müssen Ihre Elektronik und andere Gegenstände die ganze Zeit schützen.
  • Wir befinden uns im tropischen Regenwald, es ist ganz normal, dass es regnet, also sind wir diejenigen, die entscheiden, wann eine Tour wegen Regen oder starkem Wind abgesagt werden muss.
  • Die einzige verfügbare Schlafmöglichkeit in der Sirena Ranger Station sind Etagenbetten. Es gibt zwei Schlafplattformen für Reisende, was bedeutet, dass die Plattformen mit anderen Personen geteilt werden. Wenn Sie anfällig dafür sind, dass Ihr Schlaf durch Lärm unterbrochen wird, empfehlen wir Ihnen, Ohrstöpsel mitzubringen.
  • Die Zeiten sind möglicherweise nicht genau, da wir in freier Wildbahn arbeiten und sich die Wetterbedingungen ändern, was sich auf die Geschwindigkeit des Bootes oder des Colectivo-Dienstes auswirkt, falls Sie einen Teil der Tour an Land machen. Die Wetterbedingungen können nicht nur das Timing beeinflussen, sondern auch das Verhalten des Bootes, die Bootsfahrt kann auch sehr holprig werden. Im Fall des Colectivo ist die Straße nicht asphaltiert, also erwarten Sie einige Flüsse und Löcher in der Straße.
  • Das Wetter kann auch die Zeiten während der Wanderungen ändern.
  • Geben Sie bei der Buchung an, ob eine schwangere Person in der Gruppe ist, um ihr einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).
  • Erwähnen Sie bei der Buchung, ob jemand in der Gruppe Rückenprobleme hat, um ihm einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).
Eine Corcovado-Tour für zwei Nächte und drei Tage konzentriert sich auf Tierbeobachtung, Fotografie und Informationen über die Flora und Fauna der Region. Ein Teil dieser Tour findet im Ozean statt, der Heimat mehrerer Delfinarten und saisonaler Wale. Die schöne Küste ist Teil der Tour und Seevögel.
Sirena ist die Station mit mehr Wildtieren im Corcovado-Nationalpark, und daher haben wir die Möglichkeit, Tapire, zwei Wildschweine arten, eine Hirschart, mehrere Nagetierarten, zwei Ameisenbären arten, vier Affenarten, Kaimane und Krokodile zu sehen, Vögel, Reptilien und Arthropoden.
Es gibt sechs Katzenarten in Costa Rica, und Corcovado meldet bisher vier davon, aber ein Katzenanblick ist ein seltenes Ereignis, und diejenigen, die gelegentlich gesehen werden, sind Pumas, und Ozelots werden seltener gesehen.
Bei all dem muss unbedingt erwähnt werden, dass Wildtiere unberechenbar sind und wir keine bestimmte Sichtung garantieren.
  • Wanderschuhe.
  • Sonnencreme.
  • Insektenschutzmittel.
  • Ein Handtuch.
  • Poncho (während der Regenzeit).
  • Wasserschuhe zum Ein- und Aussteigen aus dem Boot.
  • Ein Trockensack zum Schutz Ihrer Elektronik und anderer Gegenstände.
  • Gummistiefel während der Regenzeit.
  • Lange Socken, wenn Sie hohe Gummistiefel haben.
  • Sonnenbrille.
  • T-Shirt mit langen Ärmeln.
  • Lange Hosen, die Sie zum Ein- und Aussteigen hochkrempeln oder teilen können, können Sie auch in Sirena Beach umziehen.
  • Schwimmkleidung (ist nicht im Programm, man kann aber schwimmen gehen).
  • Bringen Sie zusätzliches Wasser für die Tour mit (nur wiederverwendbare Flaschen sind im Park erlaubt, Einwegflaschen werden nicht zugelassen).
  • Bringen Sie eine Stirn- oder Handlampe mit.

$675 pro Person (sechs Mahlzeiten inbegriffen).

 

$573 pro Person (eine Mahlzeit inbegriffen). Es besteht auch die Möglichkeit, am Bahnhof Mahlzeiten, Snacks und natürliche Getränke zu kaufen.

Corcovado Tour mit Übernachtung in der Sirena Station

drei Tage und zwei Nächte

Drake Bay - Sirena Station - Drake Bay

Erster Tag
Diese Reise verlässt Colarada Beach, Drake Bay, um 6:00 Uhr mit einer 50-minütigen Bootsfahrt zum Sirena Beach. Vom Strand aus gehen wir zur Sirena Station, weil wir das während der Wanderung nicht benötigte Gepäck abgeben müssen, damit wir mit der Erkundung der Wanderwege beginnen können.
Die Wanderungen werden in einem lockeren Tempo unternommen, um Zeit zum Beobachten und Stellen von Fragen zu haben. Mittagszeit ist um 10:30 Uhr für etwa eine Stunde. Nach der Rast findet ein weiterer Spaziergang bis 17:30 Uhr statt, endet am Sirena Station.

 

Zweiter Tag

Wir beginnen um 5:00 Uhr mit einem frühen Spaziergang bis 6:30 Uhr, wenn wir an der Sirena-Station frühstücken. Nach dem Frühstück machen wir einen weiteren Spaziergang, um die Pfade zu erkunden und weitere Tierbeobachtungen bis 11:30 Uhr zu machen, wenn wir zu Mittag essen.

Nachdem wir uns nach dem Frühstück zwei Stunden ausgeruht haben, gehen wir wieder hinaus und kommen von 17:00 bis 18:00 Uhr zum Abendessen zur Station zurück.

 

Dritter Tag

Der nächste Tag beginnt um 5:00 Uhr mit einer Sonnenaufgangswanderung und einem Frühstück an der Station um 6:30 Uhr. Nach dem Frühstück geht es ans Packen, um zu gegebener Zeit abfahrbereit zu sein. Wir wandern weiter bis zum Mittagessen an der Station um 10:30 Uhr.

Das Boot verlässt den Strand von Sirena um 12:15 Uhr bis 12:30 Uhr Ankunft zurück in Drake Bay gegen 14:00 Uhr.

  • Eintrittspreis.
  • Unterkunft.
  • Zweisprachiger Reiseleiter (Englisch-Spanisch)
  • Transport nach Corcovado mit dem Boot.
  • Sechs Mahlzeiten in der Sirena Ranger Station.
  • Eine Mahlzeit in der Stadt.
  • Gepäckbeförderung; Sie können nur mitnehmen, was Sie tragen können. Bei Bedarf kümmern wir uns auch um Ihr großes Gepäck in der Stadt. Hotels erlauben es auch, Ihr Gepäck während der Tour aufzubewahren.
  • Fernglas; der Führer bringt sein Fernglas mit; Sie sind jedoch für den persönlichen Gebrauch bestimmt, es sei denn, der Reiseleiter entscheidet, dass er sie ausleihen möchte.
  • Gummistiefel; wir haben die Möglichkeit, Gummistiefel zu mieten.
  • Wiederverwendbare Wasserflaschen.
  • Parkplatz; es ist sehr sicher, das Auto am Strand abzustellen, solange Sie Vorkehrungen treffen, wie z. B. das Auto nicht unter einer Kokospalme abzustellen, das Auto nicht in einem Bereich zu parken, in dem es den Weg behindert, oder keine wertvollen Dinge sichtbar im Auto zu lassen .
  • Privates Boot; Boote werden geteilt, und deshalb müssen wir die Abfahrtszeiten respektieren. Wir können den Bootsservice gegen Aufpreis auch privat machen.
  • Handtuch.
  • Abholung von Ihrem Hotel; die Abholung vom Hotel ist nicht inbegriffen. Wir fahren vom Hauptstrand ab und bringen Sie zum selben Ort zurück. Wenn Ihr Hotel auf dem Weg von Drake Bay zum Corcovado-Nationalpark liegt, können wir Sie vom nächsten geeigneten Strand für eine Wasserlandung abholen, und Sie werden auf dem Rückweg an, derselben Stelle abgesetzt.
  • Taxi-Service; Wenn Sie zu Beginn oder am Ende Ihrer Tour ein Taxi benötigen, können wir Ihnen gegen eine zusätzliche Gebühr bei der Beschaffung eines Taxis behilflich sein.
  • Unsere Gruppen bestehen aus sechs Personen + dem Guide; wir können jedoch gegen Aufpreis eine private Tour machen.
  • Das Rauchen im Park ist nicht gestattet.
  • Alkoholische Getränke sind im Park nicht erlaubt.
  • Das Mitbringen von Lebensmitteln in den Park ist nicht gestattet (am Bahnhof gibt es ein Geschäft, in dem Sie Snacks und natürliche Getränke kaufen können).
  • Im Park sind nur wiederverwendbare Flaschen erlaubt.
  • Sie müssen die ganze Zeit mit Ihrem Guide gehen (der Guide geht zuerst in der Reihe).
  • Wenn Sie bedenken, dass Sie lange Pausen einlegen werden, empfehlen wir dringend, eine private Tour zu buchen. Die Idee einer Gruppentour ist es, Spaß zu haben, und das mehrmalige Warten auf eine Person während des Spaziergangs kann das gesamte Erlebnis für die Gruppe ruinieren.
  • Um auf das Boot zu kommen, müssen wir im Wasser auf die Knie gehen, manchmal etwas höher, und das Meer kann manchmal aufgewühlt sein und Wasserspritzer können in das Boot gelangen, Sie müssen Ihre Elektronik und andere Gegenstände die ganze Zeit schützen.
  • Wir befinden uns im tropischen Regenwald, es ist ganz normal, dass es regnet, also sind wir diejenigen, die entscheiden, wann eine Tour wegen Regen oder starkem Wind abgesagt werden muss.
  • Die einzige verfügbare Schlafmöglichkeit in der Sirena Ranger Station sind Etagenbetten. Es gibt zwei Schlafplattformen für Reisende, was bedeutet, dass die Plattformen mit anderen Personen geteilt werden. Wenn Sie anfällig dafür sind, dass Ihr Schlaf durch Lärm unterbrochen wird, empfehlen wir Ihnen, Ohrstöpsel mitzubringen.
  • Die Zeiten sind möglicherweise nicht genau, da wir in freier Wildbahn arbeiten und sich die Wetterbedingungen ändern, was sich auf die Geschwindigkeit des Bootes oder des Colectivo-Dienstes auswirkt, falls Sie einen Teil der Tour an Land machen. Die Wetterbedingungen können nicht nur das Timing beeinflussen, sondern auch das Verhalten des Bootes, die Bootsfahrt kann auch sehr holprig werden. Im Fall des Colectivo ist die Straße nicht asphaltiert, also erwarten Sie einige Flüsse und Löcher in der Straße.
  • Das Wetter kann auch die Zeiten während der Wanderungen ändern.
  • Geben Sie bei der Buchung an, ob eine schwangere Person in der Gruppe ist, um ihr einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).
  • Erwähnen Sie bei der Buchung, ob jemand in der Gruppe Rückenprobleme hat, um ihm einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).

Eine Corcovado-Tour für eine Nacht und zwei Tage konzentriert sich auf Tierbeobachtung, Fotografie und Informationen über die Flora und Fauna der Region. Ein Teil dieser Tour findet im Ozean statt, der Heimat mehrerer Delfinarten und saisonaler Wale. Die schöne Küste ist Teil der Tour und Seevögel.

Sirena ist die Station mit mehr Wildtieren im Corcovado-Nationalpark, und daher haben wir die Möglichkeit, Tapire, zwei Wilde Schweine arten, eine Hirschart, mehrere Nagetierarten, zwei Ameisen Bären arten, vier Affenarten, Kaimane und Krokodile zu sehen, Vögel, Reptilien und Arthropoden.

Es gibt sechs Katzenarten in Costa Rica, und Corcovado meldet bisher vier davon, jedoch ist ein Katzenanblick ein seltenes Ereignis, und diejenigen, die gelegentlich gesehen werden, sind Pumas und Ozelots, die seltener gesehen werden.

Bei all dem muss unbedingt erwähnt werden, dass Wildtiere unberechenbar sind und wir keine bestimmte Sichtung garantieren.

  • Sonnencreme.
  • Insektenschutzmittel.
  • Ein Handtuch.
  • Poncho (während der Regenzeit).
  • Wasserschuhe zum Ein- und Aussteigen aus dem Boot.
  • Ein Trockensack zum Schutz Ihrer Elektronik und anderer Gegenstände.
  • Gummistiefel während der Regenzeit.
  • Lange Socken, wenn Sie hohe Gummistiefel haben.
  • Sonnenbrille.
  • T-Shirt mit langen Ärmeln.
  • Lange Hosen, die Sie zum Ein- und Aussteigen hochkrempeln oder teilen können, können Sie auch in Sirena Beach umziehen.
  • Schwimmkleidung (ist nicht im Programm, man kann aber schwimmen gehen).
  • Bringen Sie zusätzliches Wasser für die Tour mit (nur wiederverwendbare Flaschen sind im Park erlaubt, Einwegflaschen werden nicht zugelassen).
  • Bringen Sie eine Stirn- oder Handlampe mit.

$650 pro Person (sechs Mahlzeiten inbegriffen).

 

$520 pro Person (eine Mahlzeit inbegriffen). Es besteht auch die Möglichkeit, am Bahnhof Mahlzeiten, Snacks und natürliche Getränke zu kaufen.

Corcovado Tour mit Übernachtung in der Sirena Station

drei Tage und zwei Nächte

Puerto Jiménez - Carate - Sirena Station - Los Patos Station - Puerto Jiménez

Erster Tag
Das Colectivo fährt um 5:30 Uhr von Puerto Jiménez nach Carate ab. Von Carate aus ist es eine Stunde am Strand entlang bis zur Station La Leona. Von der La Leona Ranger Station dauert es je nach Gezeiten etwa 8 Stunden bis zur Sirena Ranger Station, bis die Gruppe Sal Si Puedes erreicht, ein Stück Strand, der bei Flut blockiert wird und Reisende anzieht, Warten Sie, bis die Flut niedrig genug ist, um weiterzumachen. An der Station Sirena angekommen, hilft Ihnen der Reiseleiter, zu den Orten zu gelangen, an denen Sie die Nacht verbringen werden. Ein weiterer kurzer Spaziergang findet statt, wenn Zeit und Energie für einen weiteren Spaziergang vorhanden sind. Spätestens um 18:00 Uhr können Sie draußen spazieren gehen. Das Abendessen wird um 18:00 Uhr serviert.
Zweiter Tag
An diesem Tag sind die Spaziergänge kurz und führen durch die Pfade rund um der Station Sirena. Der Frühspaziergang beginnt um 5:30 Uhr. Wir frühstücken um ca. 7:00 Uhr. Die Rückkehrzeit zur Station ist um 9:00 Uhr für eine 30-minütige Pause. Dann endet der nächste Spaziergang um 11:00 Uhr an der Station zum Mittagessen. Die Ruhezeit beträgt ca. 2 Stunden und die nächste Wanderung findet statt. Dieser Spaziergang kann bis 17:30 Uhr dauern. Abendessenszeit ist um 18:00 Uhr.
Dritter Tag
An diesem Tag beginnt die Wanderung um 5:00 Uhr morgens. Die Zeit bis zur Los Patos Ranger Station beträgt ungefähr 9 Stunden, mehr oder weniger. Diese Wanderung ist etwas anspruchsvoll. Der Reiseleiter macht unterwegs Halt zum Frühstücken, Ausruhen, Mittagessen und Trinken von Wasser. An der Los Patos Ranger Station angekommen, holt ein Taxi die Gruppe ab und bringt Sie in 1 Stunde nach La Palma. Von La Palma sind es 20 Minuten mit dem Taxi bis nach Puerto Jiménez.
  • Eintritts- und Übernachtungsgebühren.
  • Transport von Puerto Jiménez nach Carate mit dem Colectivo.
  • Transport von der Station Los Patos nach Puerto Jiménez am letzten Tag.
  • Ein zweisprachiger Reiseleiter (Englisch-Spanisch).
  • Etagenbett, Moskitonetz, saubere Decken und ein Kissen.
  • Abendessen an der Station am ersten Tag.
  • Am zweiten Tag Frühstück, Brunch und Abendessen an der Station.
  • Frühstück und Brunch am dritten Tag.
  • Gepäckbeförderung; Sie können nur mitnehmen, was Sie tragen können. Hotels erlauben es auch, Ihr Gepäck während der Tour aufzubewahren.
  • Fernglas; der Führer bringt sein Fernglas mit; Sie sind jedoch für den persönlichen Gebrauch bestimmt, es sei denn, der Reiseleiter entscheidet, dass er sie ausleihen möchte.
  • Gummistiefel; wir haben die Möglichkeit, Gummistiefel zu mieten.
  • Wiederverwendbare Wasserflaschen.
  • Parkplatz; wir können Ihnen einen Privatparkplatz in Sierpe empfehlen.
  • Privates Boot; Boote werden geteilt, und deshalb müssen wir die Abfahrtszeiten respektieren. Wir können den Bootsservice gegen Aufpreis auch privat machen.
  • Handtuch.
  • Abholung von Ihrem Hotel; die Abholung vom Hotel ist nicht inbegriffen. Wir fahren vom Zentrum von Puerto Jiménez ab und bringen Sie an denselben Ort zurück. Wenn Ihr Hotel auf dem Weg von Puerto Jiménez zum Nationalpark Corcovado liegt, können wir Sie dort abholen. Wenn Ihr Hotel auf dem Weg vom Nationalpark Corcovado nach Puerto Jiménez liegt, können wir Sie dort absetzen.
  • Taxi-Service; wenn Sie zu Beginn oder am Ende Ihrer Tour ein Taxi benötigen, können wir Ihnen gegen eine zusätzliche Gebühr bei der Beschaffung eines Taxis behilflich sein.
  • Unsere Gruppen bestehen aus sechs Personen + dem Reiseleiter, jedoch können wir gegen Aufpreis eine private Tour machen.
  • Das Rauchen im Park ist nicht gestattet.
  • Alkoholische Getränke sind im Park nicht erlaubt.
  • Das Mitbringen von Lebensmitteln in den Park ist nicht gestattet (an der Station gibt es ein Geschäft, in dem Sie Snacks und natürliche Getränke kaufen können).
  • Im Park sind nur wiederverwendbare Flaschen erlaubt.
  • Sie müssen die ganze Zeit mit Ihrem Guide gehen (der Guide geht zuerst in der Reihe).
  • Wenn Sie bedenken, dass Sie lange Pausen einlegen werden, empfehlen wir dringend, eine private Tour zu buchen. Die Idee einer Gruppentour ist es, Spaß zu haben, und das mehrmalige Warten auf eine Person während des Spaziergangs kann das gesamte Erlebnis für die Gruppe ruinieren.
  • Um auf das Boot zu kommen, müssen wir im Wasser auf die Knie gehen, manchmal etwas höher, und das Meer kann manchmal aufgewühlt sein und Wasserspritzer können in das Boot gelangen, Sie müssen Ihre Elektronik und andere Gegenstände die ganze Zeit schützen.
  • Wir befinden uns im tropischen Regenwald, es ist ganz normal, dass es regnet, also sind wir diejenigen, die entscheiden, wann eine Tour wegen Regen oder starkem Wind abgesagt werden muss.
  • Die einzige verfügbare Schlafmöglichkeit in der Sirena Ranger Station sind Etagenbetten. Es gibt zwei Schlafplattformen für Reisende, was bedeutet, dass die Plattformen mit anderen Personen geteilt werden. Wenn Sie anfällig dafür sind, dass Ihr Schlaf durch Lärm unterbrochen wird, empfehlen wir Ihnen, Ohrstöpsel mitzubringen.
  • Die Zeiten sind möglicherweise nicht genau, da wir in freier Wildbahn arbeiten und sich die Wetterbedingungen ändern, was sich auf die Geschwindigkeit des Bootes oder des Colectivo-Dienstes auswirkt, falls Sie einen Teil der Tour an Land machen. Die Wetterbedingungen können nicht nur das Timing beeinflussen, sondern auch das Verhalten des Bootes, die Bootsfahrt kann auch sehr holprig werden. Im Fall des Colectivo ist die Straße nicht asphaltiert, also erwarten Sie einige Flüsse und Löcher in der Straße.
  • Das Wetter kann auch die Zeiten während der Wanderungen ändern.
  • Geben Sie bei der Buchung an, ob eine schwangere Person in der Gruppe ist, um ihr einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).
  • Erwähnen Sie bei der Buchung, ob jemand in der Gruppe Rückenprobleme hat, um ihm einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).
Eine Corcovado-Tour für zwei Nächte und drei Tage konzentriert sich auf Tierbeobachtung, Fotografie und Informationen über die Flora und Fauna der Region. Ein Teil dieser Tour findet im Ozean statt, der Heimat mehrerer Delfinarten und saisonaler Wale. Die schöne Küste ist Teil der Tour und Seevögel.
Sirena ist die Station mit mehr Wildtieren im Corcovado-Nationalpark, und daher haben wir die Möglichkeit, Tapire, zwei Wildschweine arten, eine Hirschart, mehrere Nagetierarten, zwei Ameisenbären arten, vier Affenarten, Kaimane und Krokodile zu sehen, Vögel, Reptilien und Arthropoden.
Es gibt sechs Katzenarten in Costa Rica, und Corcovado meldet bisher vier davon, aber ein Katzenanblick ist ein seltenes Ereignis, und diejenigen, die gelegentlich gesehen werden, sind Pumas, und Ozelots werden seltener gesehen.
Bei all dem muss unbedingt erwähnt werden, dass Wildtiere unberechenbar sind und wir keine bestimmte Sichtung garantieren.
  • Wanderschuhe.
  • Sonnencreme.
  • Insektenschutzmittel.
  • Ein Handtuch.
  • Poncho (während der Regenzeit).
  • Wasserschuhe zum Ein- und Aussteigen aus dem Boot.
  • Ein Trockensack zum Schutz Ihrer Elektronik und anderer Gegenstände.
  • Gummistiefel während der Regenzeit.
  • Lange Socken, wenn Sie hohe Gummistiefel haben.
  • Sonnenbrille.
  • T-Shirt mit langen Ärmeln.
  • Lange Hosen, die Sie zum Ein- und Aussteigen hochkrempeln oder teilen können, können Sie auch in Sirena Beach umziehen.
  • Schwimmkleidung (ist nicht im Programm, man kann aber schwimmen gehen).
  • Bringen Sie zusätzliches Wasser für die Tour mit (nur wiederverwendbare Flaschen sind im Park erlaubt, Einwegflaschen werden nicht zugelassen).
  • Bringen Sie eine Stirn- oder Handlampe mit.

$675 pro Person (sechs Mahlzeiten inbegriffen).

 

$582 pro Person (eine Mahlzeit inbegriffen). Es besteht auch die Möglichkeit, am Bahnhof Mahlzeiten, Snacks und natürliche Getränke zu kaufen.

Corcovado Tour mit Übernachtung in der Sirena Station

drei Tage und zwei Nächte

Puerto Jimenez - Carate - Sirena Station - Drake Bay

Erster Tag:
Das Colectivo fährt um 5:30 Uhr von Puerto Jiménez nach Carate ab. Von Carate aus ist es eine Stunde am Strand entlang bis zur Station La Leona. Von der Station La Leona dauert es je nach Gezeiten etwa 8 Stunden bis zur Ranger-Station Sirena, bis die Gruppe Sal Si Puedes erreicht, ein Strandstück, das bei Flut blockiert wird, sodass Reisende warten müssen, bis es kommt niedrig genug, um weiterzumachen. An der Station Sirena angekommen, hilft Ihnen der Reiseleiter, zu den Orten zu gelangen, an denen Sie die Nacht verbringen werden. Ein weiterer kurzer Spaziergang findet statt, wenn Zeit und Energie für einen weiteren Spaziergang vorhanden sind. Spätestens bis 17:30 Uhr können Sie draußen spazieren gehen. Das Abendessen wird um 18:00 Uhr serviert.
Zweiter Tag:
An diesem Tag sind die Spaziergänge kurz und durch die Wege rund um die Sirena-Station. Der Frühspaziergang beginnt um 5:30 Uhr. Das Frühstück gibt es gegen 6:30 Uhr an der Station, dann machen Sie einen weiteren Spaziergang und kehren um 11:00 Uhr zum Mittagessen an der Station zurück, um Ihren Brunch einzunehmen. Der Rest beträgt ca. 2 Stunden und der nächste Spaziergang ist geschafft. Diese Wanderung kann bis 17:30 Uhr dauern. Das Abendessen ist um 18:00 Uhr. Bei der Haltestelle.
Dritter Tag:
Die Wanderung beginnt um 5:30 Uhr. Das Frühstück wird gegen 6:30 Uhr an der Station eingenommen. Die Wanderung beginnt wieder gegen 9.00 Uhr, nachdem Sie alle Rucksäcke vorbereitet haben und bereit sind, sie mit zu den Booten zu nehmen, wenn Sie von dieser Wanderung zurückkehren. Sobald die Rucksäcke gepackt sind, nimmt Sie der Guide mit auf eine weitere Wanderung, damit Sie pünktlich ankommen, Ihre Sachen abholen und zu den Booten gehen. Die Bootsfahrt nach Drake Bay beginnt um 12:30 Uhr. Die Bootsfahrt kann etwa anderthalb Stunden dauern. Das Mittagessen wird in Drake Bay serviert.
  • Alle Eintritts- und Übernachtungsgebühren.
  • Ein zweisprachiger Reiseleiter (Englisch-Spanisch).
  • Transport mit dem Colectivo von Puerto Jiménez nach Carate.
  • Transport vom Strand von Sirena nach Drake Bay (Stadt Agujitas).
  • Etagenbett mit sauberen Decken, einem Kissen und einem Moskitonetz.
  • Abendessen an der Station am ersten Tag.
  • Am zweiten Tag Frühstück, Brunch und Abendessen an der Station.
  • Frühstück an der Station am dritten Tag.
  • Mittagessen in Drake Bay am dritten Tag.
  • Gepäckbeförderung; Sie können nur mitnehmen, was Sie tragen können. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Gepäck zu schwer ist, können wir Ihnen helfen, einen Expressdienst in Anspruch zu nehmen, um Ihre Sachen nach Drake Bay zu bringen.
  • Fernglas; der Reiseleiter bringt sein Fernglas mit, es ist jedoch für den persönlichen Gebrauch bestimmt, es sei denn, der Reiseleiter beschließt, dass er es ausleihen möchte.
  • Gummistiefel; wir haben die Möglichkeit, Gummistiefel zu mieten.
  • Wiederverwendbare Wasserflaschen.
  • Privates Boot; Boote werden geteilt, daher müssen wir die Abfahrtszeiten respektieren. Wir können den Bootsservice gegen Aufpreis auch privat machen.
  • Handtuch.
  • Abholung von Ihrem Hotel; die Abholung vom Hotel ist nicht inbegriffen. Wir starten vom Zentrum in Puerto Jiménez und bringen Sie zurück zum Hauptstrand in Drake Bay. Wenn Ihr Hotel auf dem Weg von Puerto Jiménez zum Nationalpark Corcovado liegt, können wir Sie dort abholen. Wenn Ihr Hotel auf dem Weg vom Corcovado-Nationalpark liegt, können wir Sie zum nächsten geeigneten Strand für eine Wasserlandung bringen.
  • Taxi-Service; wenn Sie zu Beginn oder am Ende Ihrer Tour ein Taxi benötigen, können wir Ihnen gegen eine zusätzliche Gebühr bei der Beschaffung eines Taxis behilflich sein.
  • Unsere Gruppen bestehen aus sechs Personen + dem Guide; wir können jedoch gegen Aufpreis eine private Tour machen.
  • Das Rauchen im Park ist nicht gestattet.
  • Alkoholische Getränke sind im Park nicht erlaubt.
  • Das Mitbringen von Lebensmitteln in den Park ist nicht gestattet (an der Station gibt es ein Geschäft, in dem Sie Snacks und natürliche Getränke kaufen können).
  • Im Park sind nur wiederverwendbare Flaschen erlaubt.
  • Sie müssen die ganze Zeit mit Ihrem Guide gehen (der Guide geht zuerst in der Reihe). Wenn Sie bedenken, dass Sie lange Pausen einlegen werden, empfehlen wir dringend, eine private Tour zu buchen. Die Idee einer Gruppentour ist es, Spaß zu haben, und das mehrmalige Warten auf eine Person während des Spaziergangs kann das gesamte Erlebnis für die Gruppe ruinieren.
  • Um auf das Boot zu kommen, müssen wir im Wasser auf die Knie gehen, manchmal etwas höher, und das Meer kann manchmal aufgewühlt sein und Wasserspritzer können in das Boot gelangen, Sie müssen Ihre Elektronik und andere Gegenstände die ganze Zeit schützen.
  • Wir befinden uns im tropischen Regenwald, es ist ganz normal, dass es regnet, also sind wir diejenigen, die entscheiden, wann eine Tour wegen Regen oder starkem Wind abgesagt werden muss.
  • Die einzige verfügbare Schlafmöglichkeit in der Sirena Ranger Station sind Etagenbetten. Es gibt zwei Schlafplattformen für Reisende, was bedeutet, dass die Plattformen mit anderen Personen geteilt werden. Wenn Sie anfällig dafür sind, dass Ihr Schlaf durch Lärm unterbrochen wird, empfehlen wir Ihnen, Ohrstöpsel mitzubringen.
  • Die Zeiten sind möglicherweise nicht genau, da wir in freier Wildbahn arbeiten und sich die Wetterbedingungen ändern, was sich auf die Geschwindigkeit des Bootes oder des Colectivo-Dienstes auswirkt, falls Sie einen Teil der Tour an Land machen. Die Wetterbedingungen können nicht nur das Timing beeinflussen, sondern auch das Verhalten des Bootes, die Bootsfahrt kann auch sehr holprig werden. Im Fall des Colectivo ist die Straße nicht asphaltiert, also erwarten Sie einige Flüsse und Löcher in der Straße.
  • Das Wetter kann auch die Zeiten während der Wanderungen ändern.
  • Geben Sie bei der Buchung an, ob eine schwangere Person in der Gruppe ist, um ihr einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).
  • Erwähnen Sie bei der Buchung, ob jemand in der Gruppe Rückenprobleme hat, um ihm einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).
Eine Corcovado-Tour für zwei Nächte und drei Tage konzentriert sich auf Tierbeobachtung, Fotografie und Informationen über die Flora und Fauna der Region. Ein Teil dieser Tour findet im Ozean statt, der Heimat mehrerer Delfinarten und saisonaler Wale. Die schöne Küste ist Teil der Tour und Seevögel.
Sirena ist die Station mit mehr Wildtieren im Corcovado-Nationalpark, und daher haben wir die Möglichkeit, Tapire, zwei Wildschweine arten, eine Hirschart, mehrere Nagetierarten, zwei Ameisenbären arten, vier Affenarten, Kaimane und Krokodile zu sehen, Vögel, Reptilien und Arthropoden.
Es gibt sechs Katzenarten in Costa Rica, und Corcovado meldet bisher vier davon, aber ein Katzenanblick ist ein seltenes Ereignis, und diejenigen, die gelegentlich gesehen werden, sind Pumas, und Ozelots werden seltener gesehen.
Bei all dem muss unbedingt erwähnt werden, dass Wildtiere unberechenbar sind und wir keine bestimmte Sichtung garantieren.
  • Wanderschuhe.
  • Sonnencreme.
  • Insektenschutzmittel.
  • Ein Handtuch.
  • Poncho (während der Regenzeit).
  • Wasserschuhe zum Ein- und Aussteigen aus dem Boot.
  • Ein Trockensack zum Schutz Ihrer Elektronik und anderer Gegenstände.
  • Gummistiefel während der Regenzeit.
  • Lange Socken, wenn Sie hohe Gummistiefel haben.
  • Sonnenbrille. T-Shirt mit langen Ärmeln.
  • Lange Hosen, die Sie zum Ein- und Aussteigen hochkrempeln oder teilen können, können Sie auch in Sirena Beach umziehen.
  • Schwimmkleidung (ist nicht im Programm, man kann aber schwimmen gehen).
  • Bringen Sie zusätzliches Wasser für die Tour mit (nur wiederverwendbare Flaschen sind im Park erlaubt, Einwegflaschen werden nicht zugelassen).
  • Bringen Sie eine Stirn- oder Handlampe mit.

$650 per Person (sechs Mahlzeiten inbegriffen).

 

$559 pro Person (eine Mahlzeit inbegriffen). Es besteht auch die Möglichkeit, am Bahnhof Mahlzeiten, Snacks und natürliche Getränke zu kaufen.

Corcovado Tour mit Übernachtung in der Sirena Station

drei Tage und zwei Nächte

Sierpe-Sirena Station-Drake Bay-Sierpe

Erster Tag
Das Boot fährt um 5:00 Uhr in Richtung Drake Bay ab, wo Sie das Boot zur Sirena Station nehmen. Die Bootsfahrt dauert etwa anderthalb Stunden. Sobald wir am Sirena Beach ankommen, ziehen wir unsere Schuhe an und machen einen 30-minütigen Spaziergang zur Station. Wir beginnen die Wanderung, sobald das große Gepäck verstaut ist und Sie bereit sind. Gegen 17:30 Uhr kommen wir zurück zur Station. Das Abendessen wird um 18:00 Uhr serviert.
Zweiter Tag
An diesem Tag sind die Spaziergänge kurz und durch die Wege rund um die Sirena-Station. Der Frühspaziergang beginnt um 5:00 Uhr. Das Frühstück gibt es um ca. 6:30 Uhr an der Station, dann machen Sie einen weiteren Spaziergang und kehren um 10:30 Uhr zum Mittagessen an der Station zurück. Der Rest beträgt ca. 2 Stunden und der nächste Spaziergang ist geschafft. Diese Wanderung kann bis 17:30 Uhr dauern. Das Abendessen ist um 18:00 Uhr. Bei der Haltestelle.
Dritter Tag
Die Wanderung beginnt um 5:30 Uhr. Das Frühstück wird gegen 6:30 Uhr an der Station eingenommen. Die Wanderung beginnt wieder gegen 9:00 Uhr, nachdem Sie alle Rucksäcke vorbereitet haben und bereit sind, sie nach Ihrer Rückkehr von dieser Wanderung zu den Booten mitzunehmen. Brunch ist um 11:00 Uhr. Wir müssen um 12:15 Uhr an den Booten sein, um 12:30 Uhr mit dem Boot zurück nach Drake Bay zu fahren. In Drake Bay warten Sie auf das Colectivo-Boot, das um 14:30 Uhr abfährt.
  • Eintritt und Unterkunft.
  • Ein zweisprachiger Reiseleiter (Englisch-Spanisch).
  • Transport mit dem Schiff von Sierpe zur Station Sirena.
  • Transport von der Station Sirena nach Sierpe oder Drake Bay.
  • Etagenbett mit sauberen Decken, einem Kissen und einem Moskitonetz.
  • Brunch und Abendessen an der Station an dem ersten Tag.
  • Am zweiten Tag Frühstück, Brunch und Abendessen an der Station.
  • Am dritten Tag Frühstück und Brunch an der Station.
  • Gepäckbeförderung; Sie können nur mitnehmen, was Sie tragen können. Hotels erlauben es auch, Ihr Gepäck während der Tour aufzubewahren.
  • Fernglas; der Führer bringt sein Fernglas mit; Sie sind jedoch für den persönlichen Gebrauch bestimmt, es sei denn, der Reiseleiter entscheidet, dass er sie ausleihen möchte.
  • Gummistiefel; wir haben die Möglichkeit, Gummistiefel zu mieten.
  • Wiederverwendbare Wasserflaschen.
  • Parkplatz; wir können Ihnen einen Privatparkplatz in Sierpe empfehlen.
  • Privates Boot; Boote werden geteilt, und deshalb müssen wir die Abfahrtszeiten respektieren. Wir können den Bootsservice gegen Aufpreis auch privat machen.
  • Handtuch.
  • Abholung von Ihrem Hotel; die Abholung vom Hotel ist nicht inbegriffen. Wir fahren vom Hauptdock ab und bringen Sie zum selben Ort zurück. Wenn Ihr Hotel auf dem Weg von Sierpe zur Flussmündung der Sierpe liegt, können wir Sie auf dem Rückweg an, derselben Stelle abholen und zurückbringen.
  • Taxidienste; wenn Sie zu Beginn oder am Ende Ihrer Tour ein Taxi benötigen, können wir Ihnen gegen eine zusätzliche Gebühr bei der Beschaffung behilflich sein.
  • Unsere Gruppen bestehen aus sechs Personen + dem Guide, jedoch können wir gegen Aufpreis eine private Tour machen.
  • Das Rauchen im Park ist nicht gestattet.
  • Alkoholische Getränke sind im Park nicht erlaubt.
  • Das Mitbringen von Lebensmitteln in den Park ist nicht gestattet (an der Station gibt es ein Geschäft, in dem Sie Snacks und natürliche Getränke kaufen können).
  • Im Park sind nur wiederverwendbare Flaschen erlaubt.
  • Sie müssen die ganze Zeit mit Ihrem Guide gehen (der Guide geht zuerst in der Reihe).
  • Wenn Sie bedenken, dass Sie lange Pausen einlegen werden, empfehlen wir dringend, eine private Tour zu buchen. Die Idee einer Gruppentour ist es, Spaß zu haben, und das mehrmalige Warten auf eine Person während des Spaziergangs kann das gesamte Erlebnis für die Gruppe ruinieren.
  • Um auf das Boot zu kommen, müssen wir im Wasser auf die Knie gehen, manchmal etwas höher, und das Meer kann manchmal aufgewühlt sein und Wasserspritzer können in das Boot gelangen, Sie müssen Ihre Elektronik und andere Gegenstände die ganze Zeit schützen.
  • Wir befinden uns im tropischen Regenwald, es ist ganz normal, dass es regnet, also sind wir diejenigen, die entscheiden, wann eine Tour wegen Regen oder starkem Wind abgesagt werden muss.
  • Die einzige verfügbare Schlafmöglichkeit in der Sirena Ranger Station sind Etagenbetten. Es gibt zwei Schlafplattformen für Reisende, was bedeutet, dass die Plattformen mit anderen Personen geteilt werden. Wenn Sie anfällig dafür sind, dass Ihr Schlaf durch Lärm unterbrochen wird, empfehlen wir Ihnen, Ohrstöpsel mitzubringen.
  • Die Zeiten sind möglicherweise nicht genau, da wir in freier Wildbahn arbeiten und sich die Wetterbedingungen ändern, was sich auf die Geschwindigkeit des Bootes oder des Colectivo-Dienstes auswirkt, falls Sie einen Teil der Tour an Land machen. Die Wetterbedingungen können nicht nur das Timing beeinflussen, sondern auch das Verhalten des Bootes, die Bootsfahrt kann auch sehr holprig werden. Im Fall des Colectivo ist die Straße nicht asphaltiert, also erwarten Sie einige Flüsse und Löcher in der Straße.
  • Das Wetter kann auch die Zeiten während der Wanderungen ändern.
  • Geben Sie bei der Buchung an, ob eine schwangere Person in der Gruppe ist, um ihr einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).
  • Erwähnen Sie bei der Buchung, ob jemand in der Gruppe Rückenprobleme hat, um ihm einen Sitzplatz hinten im Boot zu geben (auch wenn Sie eine Fahrt mit dem Auto buchen).

Eine Corcovado-Tour für zwei Nächte und drei Tage konzentriert sich auf Tierbeobachtung, Fotografie und Informationen über die Flora und Fauna der Region. Ein Teil dieser Tour findet im Ozean statt, der Heimat mehrerer Delfinarten und saisonaler Wale. Die schöne Küste ist Teil der Tour und Seevögel.

 

Sirena ist die Station mit mehr Wildtieren im Corcovado-Nationalpark, und daher haben wir die Möglichkeit, Tapire, zwei wilde Schweine arten, eine Hirschart, mehrere Nagetierarten, zwei Ameisenbären arten, vier Affenarten, Kaimane und Krokodile zu sehen, Vögel, Reptilien und Arthropoden.

 

Es gibt sechs Katzenarten in Costa Rica, und Corcovado meldet bisher vier davon, aber ein Katzenanblick ist ein seltenes Ereignis, und diejenigen, die gelegentlich gesehen werden, sind Pumas, und Ozelots werden seltener gesehen.

 

Bei all dem muss unbedingt erwähnt werden, dass Wildtiere unberechenbar sind und wir keine bestimmte Sichtung garantieren.

  • Wanderschuhe.
  • Sonnencreme.
  • Insektenschutzmittel.
  • Ein Handtuch.
  • Poncho (während der Regenzeit).
  • Wasserschuhe zum Ein- und Aussteigen aus dem Boot.
  • Ein Trockensack zum Schutz Ihrer Elektronik und anderer Gegenstände.
  • Gummistiefel während der Regenzeit.
  • Lange Socken, wenn Sie hohe Gummistiefel haben.
  • Sonnenbrille.
  • T-Shirt mit langen Ärmeln.
  • Lange Hosen, die Sie zum Ein- und Aussteigen hochkrempeln oder teilen können, können Sie auch in Sirena Beach umziehen.
  • Schwimmkleidung (ist nicht im Programm, man kann aber schwimmen gehen).
  • Bringen Sie zusätzliches Wasser für die Tour mit (nur wiederverwendbare Flaschen sind im Park erlaubt, Einwegflaschen werden nicht zugelassen).
  • Bringen Sie eine Stirn- oder Handlampe mit.

$800 pro Person (sieben Mahlzeiten inklusive).

 

$682 pro Person (eine Mahlzeit inbegriffen). Es besteht auch die Möglichkeit, am Bahnhof Mahlzeiten, Snacks und natürliche Getränke zu kaufen.

Corcovado Eintagestouren

Von Drake Bay, Puerto Jiménez, Sierpe und Uvita.

Corcovado Zweitagestouren

Von Drake Bay, Puerto Jiménez, Sierpe und Uvita.